Stryd Lauf Powermeter

Hersteller Stryd

Artikel- Nr. 13342

Star Rating (0)
249,00 € *

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Produktinformationen "Stryd Lauf Powermeter"

Das Powermeter hat das Training für Radsportler revolutioniert... Mit Stryd können jetzt auch Läufer und Triathleten mit einem Powermeter trainieren!

Im Gegensatz zum Fahrrad-Powermeter sind aber sowohl der Umbauaufwand, als auch der finanzielle Aufwand deutlich geringer.

Trotzdem weist das Stryd alle Vorteile eines Powermeters auf, die aus dem Radsport bekannt sind.

 

Wie funktioniert das Stryd Powermeter?

stryd_power_meterDas Stryd Powermeter besteht aus einem kleinen Sensor, der an einem Brustgurt befestigt wird. Der Sensor unterscheidet sich weder in seiner Dimension, noch im Gewicht von einem herkömmlichen Herzfrequenz-Sensor. Doch die Daten, die der Stryd Sensor liefert, sind deutlich umfangreicher und wertvoller als die eines reinen HF-Sensors.

Das Stryd Powermeter ermittelt die Leistung über Beschleunigungs- und Lage-/Winkelsensoren, die sich im Sensor befinden - kombiniert mit dem Körpergewicht des Läufers. Neben den schon aus dem Rad-Bereich bekannten Leistungsdaten (aktuelle Leistung, Durchschnittsleistung etc.) erfasst das Stryd Powermeter auch die Höhe des „Impacts“ und die Schrittfrequenz.

Daher ist auf der einen Seite eine genauere Steuerung der Intensität während der Belastung, sowie eine Quantifizierung der Gesamtbelastung über verschiedene Zeiträume, aber auch von Leistungsfortschritten möglich. Auf der anderen Seite lassen sich mit dem Stryd Powermeter aber auch Aussagen zur Lauftechnik treffen. So wird etwa eine Beurteilung der Effizienz eines Läufers in der Feldsituation möglich. Dementsprechend kann auch beurteilt werden, ob eine Umstellung der Lauftechnik den gewünschten positiven Effekt auf die Effizienz hat oder nicht.

 

Installation und Kompatibilität

stryd_power_meter_6Das Stryd Powermeter erfordert keine aufwendige Installation. Sobald der Sensor am Gurt befestigt wurde, ist das Powermeter betriebsbereit. Lediglich das aktuelle Gewicht muss dem Powermeter mitgeteilt werden. Dies geschieht – wie übrigens auch das Updaten der Firmware – über die Smartphone App von Stryd.

Das Stryd Powermeter ist mit neueren ANT+ und Bluetooth Smart Lauf- und Triathloncomputer kompatibel. Auf der Support Seite von Stryd finden sie Erklärvideos und eine ständig aktualisierte Kompatibilitätsübersicht: Stryd Support

Leisungsdaten auswerten

Die Auswertung der Daten geschieht über die Online-Plattform von Stryd. Die Daten können direkt vom Powermeter dorthin exportiert werden, oder aber aus Software-Angeboten von Drittanbietern (z.B. Garmin Connect) zur Analyse im Stryd Powercenter importiert werden. Der Export von Trainingsdaten zu anderen Plattformen (wie etwa Strava oder Trainingpeaks) ist ebenso möglich.

Wartung

Das Stryd erfordert keine regelmäßige Wartung. Der CR2032 Knopfbatterie (Laufzeit ca. 6 Monate) ist simpel und erfolgt werkzeuglos. Der Sensor ist „spritzwassergeschützt“, sprich kann durch Schwitzen nicht beeinträchtigt werden und kann unter laufendem Wasser abgewaschen werden.

 

Spezifikationen

Messstelle:

Sensor am Brustgurt

Gemessene Werte:

Leistung (W), Herzfrequenz (bpm), Laufeffizienz

Gewicht:

20g

Batterie:

CR2032

Batteriewechsel:

werkzeuglos

Betriebsdauer:

> 6 Monate

Datenübertragung:

ANT+ & Bluetooth Smart

Firmware Updates:

ja, mittels Smartphone App

Kompatible Software:

Stryd Powercenter, Garmin Connect, Trainingpeaks, Strava

Kompatible Laufcomputer:

eine vollständige Liste der kompatiblen Geräte finden sie unter stryd.com/support

Weiterführende Links zu "Stryd Lauf Powermeter"

Weitere Artikel von Stryd

Hersteller-Beschreibung "Stryd"

Während im Radsport die Leistungsmessung die Herzfrequenz schon länger als primäres Mittel der Trainingssteuerung abgelöst hat, musste beim Laufen bisher weiterhin mit indirekter Intensitätsmessung, sprich Pace, Geschwindigkeit oder Herzfrequenz gearbeitet werden. Das hat nun ein Ende. Stryd ermöglicht erstmals auch die Leistungsmessung beim Laufen. Wie bereits aus der Watt-basierten Trainings- und Wettkampfsteuerung aus dem Radsport bekannt, hat die Leistungsmessung viele Vorteile. Dank Stryd lässt sich jetzt nicht nur die Intensität beim Laufen deutlich genauer messen und steuern, sondern Athleten können auch die Gesamtbelastung ihres Lauftrainings besser quantifizieren. Darüber hinaus kann mit Hilfe von Stryd auch die Lauftechnik und Laufeffizienz besser beurteilt, gezielt beeinflusst und somit verbessert werden.

Kundenbewertungen für "Stryd Lauf Powermeter"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen